Physiotherapie & osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie
osteopathische Techniken
Verena Schaaf

Physiotherapie ist eine Körpertherapie. Sie soll die Gesundheit wieder herstellen, erhalten oder fördern. Durch manuelle Techniken, Bahnung und Schulung von physiologischen Bewegungsmustern werden Funktionseinschränkungen bei den Patienten behoben und Folgeschäden vermieden. Die Behandlung ergänzen wir durch Techniken aus der Osteopathie und Cranio Sacralen Therapie. Wir möchten unseren Patienten und den Eltern der Kinder ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus vermitteln und sie für einen eigenverantwortlichen Umgang mit dem Körper sensibilisieren.

Leistungen

SÄUGLINGE & KINDER
SÄUGLINGE & KINDER
Jugendliche
Jugendliche

Techniken - Therapien

Vojta Therapie

Bobath Therapie

Osteopathische Techniken

Vojta Therapie
Die Vojta Therapie und Diagnostik wurde von Prof. Dr. Vàclav Vojta entwickelt und ist eine ganzheitliche Behandlung von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen mit Haltungs- und Bewegungsstörungen sowie auch Zerebralparesen. Sie regt das Gehirn an, angeborene, gespeicherte,ideale Bewegungsmuster zu aktivieren und als koordinierte Bewegungen in Muskulatur zu übertragen. So können die angeborenen Bewegungsmuster wieder aktiviert werden, die von Schädigungen des zentralen Nervensystems  und des Haltungs- und Bewegungsapparates betroffen sind. Haltung und Bewegung verbessern sich.

Auf diese Weise können Bewegungsstörungen schon in den Anfängen (also bei Säuglingen und Kindern) erfolgreich behandelt werden. Der Wachstums- und Reifungsprozess wird positiv beeinflusst, Folgeschäden und Einschränkungen von Funktionalität und Kraft werden vermieden.

Ausführliche Informationen unter: www.vojta.com

Bobath Therapie
Diese Therapie wurde von dem Neurologen Karel Bobath und seiner Frau, der Physiotherapeutin Dr.hc. Berta Bobath entwickelt und basiert auf einem interdisziplinären Konzept von Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden. Damit werden angeborene und erworbene Störungen des Zentralennervensystems behandelt, außerdem neurologische und neuromuskuläre Erkrankungen, Auffälligkeiten im Bereich der Wahrnehmung ( Sensomotorik ) und Defizite im Bereich der geistigen Entwicklung.

Wir Physiotherapeuten setzen folgende Schwerpunkte :

  • Erreichen einer bestmöglichen Haltungskontrolle
  • Förderung der Eigenaktivität, Ganzheitliche Entwicklungsförderung 
  • Durch Bewegungserfahrung  motorisches Lernen ermöglichen
  • Hilfe bei  der Selbstorganisation
  • Optimierung der Haltungskontrolle und des Gleichgewichts in verschiedenen Positionen im Raum
  • in Verbindung mit Alltagssituationen
  • Hilfestellung beim Finden einer Bewegungsstrategie

Ausführliche Informationen unter: www.bobath-vereinigung.de

Osteopathische Techniken
Der Begründer der Osteopathie Dr. Andrew Still ging davon aus dass der Körper aus drei Systemen besteht welche sich gegenseitig beeinflussen.
Bewegungsapparat, innere Organe und craniosacrales System.
 Bei der Behandlung mit osteopathischen Techniken können Spannungszustände beeinfluss werden, Blockaden gelöst und Dysfunktionen beseitigt werden. 
Der Organismus wir wieder in balance gebracht und die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Durch die osteopathischen Techniken können die Ursachen der Funktionsstörung behandelt werden.

cranio sacrale Techniken

Atemtherapie

Triggerpunkt-Therapie

cranio sacrale Techniken
Die Cranio Sacrale Therapie ist eine sanfte manuelle Methode zur Beurteilung und Behandlung des Cranio Sacralen Systems. Dieses besteht aus Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit um Gehirn und Rückenmark. Ein Spannungsungleichgewicht in diesem System kann zu verschiedenen Symptomen führen,wie z.B Kopfschmerzen, Migräne, chronische Nacken- und Rückenschmerzen, Schädelsasymmetrie, Dysfunktionen im Säuglingsalter. Durch die Behandlung mit Techniken aus der Cranio Sacralen Therapie können Gewebespannungen in diesem System gelöst werden. Sie wirkt regulierend.
Die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers werden stimuliert und die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert.

Atemtherapie
Sie wird bei chronischer Bronchitis, kindlichem Asthma und Mukoviszidose angewendet. Bei chronisch erkrankten Kindern und Jugendlichen ist das Ziel der Atemtherapie das erreichen b.z.w das erhalten des bestmöglichen Lungenzustandes (in Ergänzung zur medikamentösen Behandlung). Im Einzelnen:

  • Verbesserung der Atemsituation
  • Erlernen von Atem erleichternden Stellungen
  • Sekretlösung
  • Umgang mit dem Peak-Flow Meter (Lungenfunktionsmessgerät)
  • Inhalationstechnik

Triggerpunkt-Therapie
Triggerpunkte im Muskel sind oft die Ursache für akute und chronische Schmerzen im Bewegungsapparat. Sie entstehen durch mechanische Einflüsse an der Muskulatur wie z.B. Überdehnung, Überlastung und Fehlhaltung. Durch die manuelle Behandlung wird die Durchblutung des Muskels verbessert und das lokale Ödem beseitigt. Der Patient bekommt Anleitungen für die entsprechenden Dehnübungen. 

Physiotape

Kopfschmerztherapie

Kinderrheumatologie

Physiotape
Dieses elastische Tape aus Baumwolle und einer Akrylklebefläche ermöglicht es, muskuläre Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sofort erfolgreich zu therapieren. Es massiert durch die Eigenbewegungen des Patienten die Muskulatur und entspannt sie. Außerdem entlastet das Physiotape das Lymphsystem und lindert Schmerzen.

Das Physiotape wird sehr erfolgreich in der Behandlung von Hochleistungssportlern eingesetzt.

Kopfschmerztherapie
Wir behandeln Migräne und Kopfschmerz aufgrund muskulärer Verspannungen mit Triggerpunkt-Therapie, Physiotape und Techniken aus der Osteopathie und Cranio Sacralen Therapie

Kinderrheumatologie
Bei der Behandlung von Kindern mit juveniler chronischer Arthritis, müssen besondere Behandlungstechniken angewendet werden. Wichtig ist es die Therapie frühzeitig zu beginnen. Die gelenkspezifischen Fehlstellungen sind zu erkennen und spezielle Behandlungsmethoden anzuwenden. Somit wird die Beweglichkeit der Gelenke erhalten. Die Eltern werden als Mittherapeuten angeleitet. Wir arbeiten hier eng mit der Kinderklinik in Garmisch Patenkirchen zusammen.

Team

Team
Petra Grimberg

Physiotherapeutin

 

Behandlung von

  • Asymmetrien
  • Entwicklungsverzögerungen
  • zentralen Bewegungsstörungen
  • Zerebralparesen, Syndromen
Verena Schaaf

Physiotherapeutin

 

Behandlung von

  • Asymmetrien
  • Entwicklungsverzögerungen
  • zentralen Bewegungsstörungen
  • Zerebralparesen, Syndromen

therapie sendling
Implerstraße 38
81371 München

Aufgang links EG

Kontakt

Physiotherapie & ostheopathische Techniken
Verena Schaaf

Implerstraße 38, Aufgang links EG, 81371 München
Telefon 089.76756492
email: vs@therapie-sendling.de